Iyengar Yoga gegen Stress

Die von mir angebotenen Yoga-Kurse basieren auf dem Unterrichtskonzept "Hatha Yoga (Iyengar Yoga®) - Yoga gegen Stress", welches von der Zentralen Prüfstelle Prävention als Maßnahme zur Förderung von Entspannung und zur Stressbewältigung zertifiziert ist. In der Regel ist daher eine anteilige Kostenübernahme durch die gesetzliche Krankenkasse möglich. Da die Konditionen der verschiedenen Kassen zum Teil voneinander abweichen, frage bei Interesse am besten direkt bei deiner Versicherung nach, ob und in welcher Höhe eine Bezuschussung gewährt wird.

Um einen Zuschuss zu erhalten, musst du einen 10-Wochen-Kurs zu einem der angegeben Termine buchen und an mindestens 8 von 10 Übungseinheiten teilnehmen. Nach Kursende erhältst du eine Teilnahmebescheinigung von mir, die du dann bei deiner Krankenkasse einreichen kannst.

Positive Auswirkungen des Yoga auf die Gesundheit

Die positiven Auswirkungen von Yoga auf die Gesundheit wurden inzwischen durch zahlreiche wissenschaftliche Studien nachgewiesen. Das regelmäßige Praktizieren von Yoga-Übungen verbessert die Beweglichkeit, fördert die Entspannungsfähigkeit und kräftigt den gesamten Organismus. Dadurch kann der Entstehung von Krankheiten und Schmerzen effektiv entgegengewirkt werden. Iyengar Yoga hat sich als eine besonders hilfreiche Methode gegen die körperlichen und geistigen Belastungen, die im Zusammenhang mit Stress auftreten, erwiesen. Die entspannungsfördernde Wirkung von Iyengar Yoga wurde inzwischen auch von der Zentralen Prüfstelle Prävention anerkannt, weshalb die meisten gesetzlichen Krankenversicherungen ihren Mitgliedern unter bestimmten Voraussetzungen einen Zuschuss zur Teilnahmegebühr von zertifizierten Yoga-Kursen gewähren.

Zertifikat Iyengar Yoga