Iyengar Yoga via Livestream

Die Teilnahme an einem Online-Kurs erlaubt es dir, bequem von zuhause aus in den Genuss eines professionellen Yoga-Unterrichts zu kommen. Gerade in der aktuellen Situation kannst du trotz aller Maßnahmen und Einschränkungen körperlich aktiv bleiben, das Immunsystem stärken und für psychologische und emotionale Ausgeglichenheit sorgen. Die meisten, die online eine Probestunde gemacht haben, waren positiv überrascht und haben sich anschließend angemeldet. Ganz unten auf der Seite findest du auch ein paar Kommentare von anderen Teilnehmer*innen:


Aktuelle Online-Klassen

Für die Dauer des Corona-Lockdowns findet der Unterricht zu folgenden Zeiten via Livestream statt. Der Einstieg in einen laufenden Kurs ist problemlos möglich. Die Teilnahmegebühr wird dann anteilig berechnet. Anmeldungen sind per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über das Anmeldeformular möglich.

Mo 20 Uhr (Level III)

Di 17:45 (Level I-II)

Mi 8 Uhr (Level II)

Do 17 Uhr (Level II) und 20 Uhr (Level I-II)

Fr 9 Uhr (Level I-II)

Keine Sorge wegen der Hilfsmittel. Die Kurse sind so aufgebaut, dass du neben der Matte kaum Material benötigst. Was gebraucht wird, kann zur Not auch improvisiert werden.
 

 

 

 

 

 

Iyengar Yoga via Livestream

Die Teilnahme an einem Online-Kurs erlaubt es dir, bequem von zuhause aus in den Genuss eines professionellen Yoga-Unterrichts zu kommen. Gerade in der aktuellen Situation kannst du trotz aller Maßnahmen und Einschränkungen körperlich aktiv bleiben, das Immunsystem stärken und für psychologische und emotionale Ausgeglichenheit sorgen. Die meisten, die online eine Probestunde gemacht haben, waren positiv überrascht und haben sich anschließend angemeldet. Ganz unten auf der Seite findest du auch ein paar Kommentare von anderen Teilnehmer*innen:


Aktuelle Online-Klassen

Für die Dauer des Corona-Lockdowns findet der Unterricht zu folgenden Zeiten via Livestream statt. Der Einstieg in einen laufenden Kurs ist problemlos möglich. Die Teilnahmegebühr wird dann anteilig berechnet. Anmeldungen sind per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über das Anmeldeformular möglich.

Mo 20 Uhr (Level III)

Di 17:45 (Level I-II)

Mi 8 Uhr (Level II)

Do 17 Uhr (Level II) und 20 Uhr (Level I-II)

Fr 9 Uhr (Level I-II)

Keine Sorge wegen der Hilfsmittel. Die Kurse sind so aufgebaut, dass du neben der Matte kaum Material benötigst. Was gebraucht wird, kann zur Not auch improvisiert werden.
 

Hinweise und Erklärungen zur Teilnahme

Die Teilnahme an einem Online-Kurs ist simpel und unkompliziert. Auch wenn du nur über wenig technisches Know How verfügst, wirst du problemlos zurechtkommen. Damit alles reibungslos funktioniert, findest du hier ein paar grundlegende Tipps und Erklärungen. Solltest du weitere Fragen haben, kannst du mich auch gerne direkt kontaktieren. 

Web-Gerät und Aufbau

Um am Unterricht teilzunehmen, benötigst du einen geeigneten Ort zum Üben, ein entsprechendes Endgerät mit Webcam und Mikrofon (Computer, Laptop, Smartphone oder Tablet) und eine stabile Internetverbindung. Installiere am besten bereits vorab die Zoom-App auf deinem Gerät. Diese steht unter folgendem Link zum Download zur Verfügung: https://zoom.us/download#client_4meeting. Bitte gib in den Einstellungen bzw. bei der Anmeldung deinen echten Namen an. Im Einstellungsbereich kannst du außerdem deine Kamera und dein Mikrofon vorab testen.

Bereite den Platz zum Üben rechtzeitig vor: Stelle das Gerät quer zu Deiner Matte (nicht schief), 50-60 cm vom Boden. Stelle Deinen Bildschirm nach Möglichkeit in etwa 3 Meter Entfernung auf. Justiere die Beleuchtung. Vermeide es, vor einem hellen Fenster zu stehen, da das Gegenlicht für Kamera und Bildschirm ungünstig ist. Sitze still und bereite Dich innerlich auf das Üben vor.

Zugang zum Unterricht

Wenn du dich für einen Online-Kurs anmeldest, bekommst du die Zugangsdaten vorab per Mail zugesandt. Der Link gilt für alle Kurseinheiten und sollte daher gut aufbewahrt werden. Am besten speicherst du die Seite als Lesezeichen in deinem Webbrowser. Schalte Dich bitte 10 bis 15 Minuten vor Beginn der Stunde zu, um Kontakt aufzunehmen und die Audio- und Video-Einstellungen zu checken. Nachdem du den jeweiligen Link angeklickt und ggf. das Passwort eingegeben hast, kommst du direkt in den virtuellen Übungsraum.

 

Wenn alles stimmt, stelle Dein Audio auf „stumm“ (unten links in der Kontroll-Leiste). In Zoom kannst Du zwischen „Gallerie-Ansicht“ (alle Anwesenden) und „Sprecher-Ansicht“ (nur wer gerade spricht) wechseln. Am Anfang kannst Du die Gallerie-Ansicht wählen, um Dich „umzuschauen“ und ein Gefühl für die Gemeinschaft zu bekommen. Zum Beginn des Übens kannst Du dann auf „Sprecher-Ansicht“ umstellen, um mein Video in groß zu sehen. Wenn es Dir lieber ist, kannst Du Dein Video auch ausschalten. Dann siehst Du mich weiterhin, aber niemand sieht dich nicht. Du kannst prinzipiell jederzeit Dein Audio wieder einschalten, um eine Frage zu stellen.

Eigenverantwortung / Teilnahmebedingungen / Datenschutz

Die Teilnahme an virtuellen Veranstaltungen erfolgt auf eigene Verantwortung. Da kein*e Lehrer*in unmittelbar präsent ist, erfordert es einen besonders sorgsamen Umgang der Teilnhmer*innen mit der Praxis. Wenn ihnen etwas nicht klar ist oder körperliches Unbehagen bereitet, sollten sie sich in der Praxis zurücknehmen, notfalls für diesen Tag die Praxis beenden.  

Ich bin kein Mediziner. Mein Unterricht, meine Beratung oder Empfehlung ersetzt nicht den Rat einer nach deutschem Recht zur Ausübung eines Heilberufes zugelassenen Person. Im Zweifelsfall ist zu Beginn eines körperlichen Übungsprogramms ein  Arzt zu konsultieren. 

Wer sich in der Konferenz nicht auf dem Video-Live-Stream zeigen will, kann die Video-Funktion in Zoom ausgeschaltet lassen.

Die Verwendung des Meeting-Links ist nur bei Kenntisnahme unserer Datenschutzerklärung (https://www.freiburg-iyengar.yoga/datenschutzerklaerung) und der Bejahung dieser Teilnahmebedingungen gestattet.

Kommentare der Teilnehmer*innen

"Ich finde es super, dass es jetzt im November die verschiedenen Level gibt. Außerdem hab ich das Gefühl, dass du beim Online-Kurs alle noch besser im Blick hast als vor Ort. Und was ich auch gut finde ist, dass sich deine Kommentare und Hilfestellungen auch immer noch auf das (bei jedem Teilnehmenden individuelle) Hilfsmittelsammelsurium erstrecken. Natürlich ist es schade, dass man nicht vor Ort sein kann, aber mein Gefühl nach dem Unterricht ist zu Hause oder vor Ort sehr ähnlich. In Summe also großes Lob von mir für den Online-Kurs. :)"

"Ich finde die Möglichkeit online an deinem Yogakurs teilnehmen zu können einfach Spitze.
Du machst es aber auch super"

"... das "streaming Yoga" war besser als gedacht - anders natürlich, aber auf eine Art auch besonders. In jedem Fall kam auch via streaming Deine "positiv motivierende Unterstützung" rüber, um mit Enthusiasmus in die Übungen zu gehen..... Und: für uns "zeitnötigen Menschen" entfällt die An- und Abfahrt. Analog hätte wir es nie auf 19h geschafft." 

"Ich finde den zoom Kurs super. Es gibt mir ein bisschen das Gefühl von Normalität und Gewohntem."

"Auch wenn ich heute früh wegen meines Frühdienstes nicht mitmachen konnte, wollte ich dir dein Postfach noch ein wenig füllen mit einem Lob für diese Art des Unterrichts. Das ist einfach toll gewesen gestern Abend - natürlich nicht so schön wie in Natura, aber doch total gut mit-machbar!"

"Ich bin wirklich dankbar & glücklich, dass du Yoga online anbietest und mich begleitest. Ich fühle mich sehr gut aufgehoben und konnte die Momente gut umsetzen - ich bin noch Anfängerin - komme aber gut zurecht.
Sehr gute Entspannung auch zum Abschluss. Ich schalte mich wieder zum Kurs dazu - mir tut es unheimlich gut und ich kann unproblematisch zuhause üben.